Allg. Geschäfts­bedingungen

Wir führen Ihren Auftrag gerne auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, Sie werden von uns schriftlich vereinbart.

1. Vertragspartner bei Bestellungen

Weingut/Weinkellerei Max Schell, Inh. Wolfgang Schulze-Icking
Rotweinstr. 41
53506 Rech
Telefon: +49 (0) 2643 3580
Fax: +49 (0) 2643 3580
Web: www.max-schell.de
E-Mail: info@max-schell.de
USt.Id.: DE200559536

2. Preisstellung

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Das Angebot ist freibleibend. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Bei Ausverkauf eines Jahrganges liefern wir, falls Sie keinen anderen Wunsch äußern, automatisch den Folgejahrgang. Ausstattungsänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Die Flaschen-Abbildungen geben nicht immer den aktuellen Jahrgang an. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils dem Artikel-Text. Alle Preise verstehen sich inklusive Sekt- und gesetzlicher Mehrwertsteuer.

3. Bestellannahme

Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte auf unserer Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung aufgeben", geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Bestellformular enthaltenen Waren ab.

4. Versand

Erfolgt Bundesweit bei einer Mindestabnahme von 6 Flaschen. Bis 150,- € Warenwert berechnen wir Ihnen einen Versandkostenbeitrag von 6,50 €. Ab einem Warenwert über 150,- € liefern wir frei Haus. Versand in Benelux-Länder erfolgt ab 12 Flaschen, zuzüglich einem Versandkostenbeitrag von 15,- €.
Der Kunde ist verpflichtet, bei Anlieferung durch Post, Paketdienst oder Spedition, die angelieferte Menge zu bestätigen. Dies erfolgt durch Unterschrift auf den entsprechenden Frachtpapieren. Mit seiner Unterschrift erklärt der Kunde, dass die gelieferte Menge mit der von ihm bestellten Menge übereinstimmt.

Alternativ kann die Ware auch Versandkostenfrei bei uns vor Ort abgeholt werden. Gleichzeitig gewähren wir Ihnen bei Selbstabholung einen Abholrabatt von 5 % ab einem Warenwert von 100,- €.

Sie finden uns hier:
Weingut Max Schell, Rotweinstraße 41, 53506 Rech.

5. Zahlung, Eigentumsvorbehalt

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlungsverzug werden vom Tage der Fälligkeit an Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem Bundesbank Basiszinssatz berechnet. Bei Neukunden behalten wir uns die Zahlung per Vorkasse vor. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Weingut Max Schell.

6. Hinweis zum Jugendschutz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahren ab. Branntweine werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgeben. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

7. Gewährleistung und Verhaltenskodizes

Ihnen stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

8. Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist unser Geschäftssitz in Rech.
Gerrichtsstand für beide Parteien ist Bad Neuenahr-Ahrweiler.
Es gilt deutsches Recht.